Pinki

Rasse: Mischling
Größe ca.: 33cm (wachsend)
Geboren ca.: 10.09.2020
Geschlecht: Hündin
Aufenthaltsort: 51429 Bensberg
Katzenverträglich: sicherlich
Schutzgebühr : 380,- €


Beschreibung


Pinki ist eine kleine, zuckersüße Welpin, die leider noch nicht viel von der Welt kennengelernt hat. Sie lebt seit Mitte Februar in einer Pflegestelle in Bergisch Gladbach-Bensberg und schon bei ihrer Ankunft bei uns war klar, dass etwas mit ihrem Hinterbeinchen nicht in Ordnung ist. So brachten wir sie in die Tierklinik und Pinki wurde geröntgt. Es stellte sich heraus, dass sie eine Femurfraktur hat, die ca. 8 Wochen alt war. Sofort wurde ein OP-Termin im Vet Zentrum Köln für 2 Tage später vereinbart und der Oberschenkelbruch wurde mittels Platte und Schrauben gerichtet. Dank wundervoller Paten konnten wir Pinkis Kosten abdecken. Nun gilt es, Pinki noch zu schonen und durch Physiotherapie die Heilung und den Bewegungsapparat zu fördern. Und mittlerweile gibt es ein Update zu Pinkis Gesundheitszustand: Sie macht jeden Tag Fortschritte und entwickelt sich ganz toll. Sie setzt ihr Beinchen von Tag zu Tag mehr ein. Auch die Physiotherapeutin ist sehr zufrieden mit ihren Fortschritten. Die Sehnen sind durch tägliche Massagen nicht mehr so unter Spannung. Und auch ihr Pfötchen geht jetzt schon oft in die richtige Stellung. In Kürze darf sie auch auf dem Laufband trainieren. Wenn es nach Pinki gehen würde, könnte man ab sofort wieder das Vollprogramm starten. Sie ist eben eine typische Welpin. Vor allem nachmittags dreht sie gerne mal auf. Da gilt es, sie noch zu bremsen. Deswegen darf sie aktuell nur mit Leine und Geschirr nach draußen. Pinki ist stubenrein und verrichtet ihre Geschäfte zuverlässig draußen. Auch das Hochheben und Tragen findet sie nicht mehr ganz so schlimm und hält ganz lieb still. Autofahrten meistert sie problemlos. Dabei legt sie sich brav hin und liegt ganz still bis zum Ziel. Pinki ist eine traumhaft, liebe Hündin und erträgt aktuelles Leben in der Gitterbox sehr brav. Sie freut sich, wenn man mit ihr kuschelt oder sie beschäftigt. Mit anderen Hunden versteht sie sich super, sollte jedoch aktuell in keinem Fall mit anderen Hunden spielen. Auch Spielzeug findet sie super. Alles in allem ist sie aber eine ganz typische Welpin, die alle Herzen im Sturm erobert hat.

Daher sucht Pinki ein Zuhause bei hundeerfahrenen Menschen (ab 40 Jahre), die ruhig, ebenerdig und mit eigenem Garten wohnen. Zudem sollten keine Kinder (unter 15 Jahre) in ihrem Zuhause leben und ihre Menschen die Zeit und fianziellen Mitteln für die Physiotherpie-Termine haben und natürlich ein Auto.

Wir müssen aktuell alle Interessenten für unsere Hunde bitten eine Selbstauskunft auszufüllen. Nur dann können wir Sie für eine Adoption und ein Kennenlernen während des Pandemie-Kontaktverbots berücksichtigen. Die Selbstauskunft finden sie auf unserer Homepage immer im Inserat des Hundes.

Bitte informieren sie sich vorab auf unserer Homepage über die Vermittlungsbedingungen und den -Ablauf für unsere Tiere.

Geboren ca.: 10.09.2020

Größe ca.: 33cm / 5,3kg (noch wachsend)

bei uns seit: 13.02.2021

Pinki besitzt einen EU-Tierausweis, ist gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht.

Wir vermitteln sie mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr von 380,-€

50,-€ der Schutzgebühr erhalten unsere Adoptanten nach Zusendung des Kastrationsnachweises von uns zurück erstattet.

Telefon: 02205-928922 oder 02405-86460 ( Montag – Samstag von 10-16 Uhr)

Sollten Sie uns telefonisch zu diesen Zeiten nicht erreichen können, senden Sie uns bitte eine E-Mail.


Kategorie:
© 2009-2021 | Tierschutz-Team - Copyright Tierschutz-Team. Alle Rechte vorbehalten.