Lu

Rasse: Mischling
Größe ca.: 44cm
Geboren ca.: 14.08.2020
Geschlecht: Rüde
Aufenthaltsort: 40225 Düsseldorf
Katzenverträglich: unbekannt
Schutzgebühr : 380,-€


Beschreibung


Lu kam im Januar d.J. als Welpe mit seinen 3 Schwestern aus Kroatien und fand sofort ein neues Zuhause. Leider muss sich die Familie von Lu trennen, weil er mit den vielen Reizen, die seine großstädtische Umgebung bietet, einfach überfordert ist. Wir suchen nun für Lu ein schönes Zuhause – ohne Kinder – bei Menschen, die sich einen Junghund wünschen, der sehr aktiv ist, aber noch viel lernen muss – bevorzugt außerhalb einer Stadt in ländlicher und ruhiger Umgebung. Denn Lu ist ein lustiger und intelligenter Rüde, der gerne draußen unterwegs ist, mit seinen Artgenossen und Menschen spielen und toben möchte, aber auch verschmust und anhänglich ist. Wasser gehört ebenfalls zu „seinem“ Element. Mit anderen Hunden ist er problemlos verträglich, bis auf Rüden, die ihn dominieren wollen. Da geht er in die Leine, bellt und pöbelt zurück. Ein gewisser Jagdtrieb ist vorhanden, Eichhörnchen und Vögel werden im Garten von ihm verjagt. Lu ist stubenrein und kann ca. 2-3 Stunden alleine bleiben. Autofahrten sind nicht problematisch, er springt freudig von alleine ins Auto, weil er weiß, dass nun ein schöner Ausflug bevorsteht.Auf längeren Autofahrten wird ihm noch übel. In ruhigem Umfeld und mit wenig Ablenkung ist eine gewisse Abrufbarkeit vorhanden. In der Stadt mit viel Straßenlärm und Verkehrsteilnehmern ist er unsicher, sehr gestresst und geht bellend in die Leine. Fahrräder, Roller und Skater werden überfordern ihn, sie werden massiv verbellt und angesprungen. Kinder mag Lu nicht, und schon gar nicht die auf ihren Rädchen und mit lautem Geschrei. Daran muss mit ihm jetzt mit ihm dringend gearbeitet werden. Familie und Besucher werden durch Bellen angekündigt, aber er freut sich. Der Rückruf „Decke“ in dieser Situation wird trainiert und klappt meist gut. Fremde Menschen mit Hund sind für ihn kein Problem. Lu hat bisher folgende Kommandos erlernt: Sitz, Platz, Decke, Pfote und bis Ende April im Freilauf auch Rückruf mit Pfeife. Beißvorfälle gab es nie, aber Lu knurrt, wenn er unsicher ist oder etwas nicht möchte. Gebürstet zu werden, genießt Lu. Auch auf der Couch mit Decke liegt er ab und zu, und ins Bett springt er morgens nur zur Begrüßung und kurzem Kuscheln. Er schläft aber in seinem eigenen Körbchen. Lu ist ein kleiner „Morgenmuffel“. Von seinen aktuellen Besitzern wird Lu als intelligent, lustig, agil und verschmust beschrieben. Was als störend empfunden wird, ist, dass er trotz Bemühungen und Training in seiner Wohnlage in der Stadt mit Geschäften und viel Straßenverkehr und Lärm immer wieder in seine alten „Muster“ verfällt und sehr gestresst ist. Für Lu wünschen wir uns ein Zuhause ohne Kinder außerhalb der Stadt, wo er Ruhe findet, gerne mit Garten oder an Feld, Wald und Wiesen gelegen. Ein freundlicher, bereits vorhandener Artgenosse ist möglich. Lu darf bis zu seiner Vermittlung bei seinen aktuellen Besitzern bleiben. Dort freut er sich auch über Ihren Besuch.

Für Lu suchen wir ein hundeerfahrenes, liebevolles und geduldiges Zuhause bei Menschen, die bereits auf ihren eigenen Namen Hunde gehalten haben oder aktuell halten und älter als 30 Jahre alt sind. Kinder sollten nicht jünger als 14 Jahre sein. Ein Zuhause mit entsprechendem Verantwortungsbewusstsein, Zeit, finanziellen Mitteln, Strukturen und ganz viel Liebe für ein langes Hundeleben.

BITTE BEACHTEN SIE: Bei Interesse an einem unserer Hunde benötigen wir vorab eine Selbstauskunft von Ihnen. Diesen Fragebogen finden Sie auf unserer Homepage www.tierschutz-team.de immer in dem jeweiligen Inserat des Tieres. Nur bei Erhalt der Selbstauskunft können wir Interessenten für eine Vermittlung berücksichtigen und ein Kennenlernen während des Pandemie-Kontaktverbots ermöglichen.

Bitte informieren sie sich vor Ihrer Selbstauskunft telefonisch bei uns oder auf unserer Homepage über die Vermittlungsbedingungen und den -Ablauf für unsere Tiere.

Geboren ca.: 14.08.2020

Größe ca.: 44 cm

Lu besitzt einen EU-Tierausweis, ist gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht.

Wir vermitteln ihn mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr von 380,-€

50,-€ der Schutzgebühr erhalten unsere Adoptanten nach Zusendung des Kastrationsnachweises von uns zurück erstattet.

Telefonzeiten: Montag + Mittwoch + Samstag von 11-15 Uhr

02205-9099969 oder 02405-86460

Sollten Sie uns telefonisch zu diesen Zeiten nicht erreichen können, senden Sie uns bitte eine E-Mail.


Kategorie:
© 2009-2021 | Tierschutz-Team - Copyright Tierschutz-Team. Alle Rechte vorbehalten.