Nando

Rasse: Englischer Pointer
Größe: 52 cm / 19 kg
Geboren ca.: 01.03.2016
Geschlecht: Rüde/kastriert
Aufenthaltsort: 56357 Miehlen
Katzenverträglich: testen wir gerne
Schutzgebühr : 200,- €


Beschreibung


Nando ist ein schöner, stubenreiner und edler junger Englischer Pointer. In Spanien fand man ihn ausgesetzt an einem Laternenmast angebunden. Anfang Februar durfte er nach Deutschland reisen und entdeckt nun die Welt auf seiner Pflegestelle in 56357 Miehlen.

Hier entwickelt sich der junge Pointer prächtig:

Nando ist ein wahrer Sonnenschein. Er ist immer gut gelaunt und möchte gefallen. Er liebt lange Spaziergänge und würde am liebsten den ganzen Tag nur spielen. Er apportiert, hat großen Spaß an Canicross und wäre sicherlich auch für Agility gut geeignet (im Wald balanciert er schon über die Baumstämme). Nando mag Auto fahren und springt freudig in den Kofferraum ein und aus. Er geht ohne zu zerren an der Leine und kommt auf Zuruf. Trotz des Jagdtriebs ist er auch im Wald gut abrufbar, denn seine zweite große Leidenschaft ist das Fressen. Für Leckerchen macht er alles!!!

Der kleine Mann ist beim Füttern sehr ungestüm und hüpft umher wie ein Flummi. Draußen würde er am liebsten jeden weggeworfenen Kaffeebecher oder Kaugummi aufsammeln. Hieran wird gerade gearbeitet. “Aus” hat er bereits gelernt und er lässt sich durch sein Spielzeug oder den Futterbeutel schnell ablenken. Im Haus darf man Essen allerdings nirgends unbeaufsichtigt stehen lassen, sonst bedient er sich selbst. ;- )

Nando macht im Haus nichts kaputt und spielt auch nur mit “seinen” Sachen. Er kann auch ohne Probleme ein paar Stunden alleine bleiben. Tagsüber beobachtet er gerne die Vögel auf dem Balkon, abends liegt er am liebsten vorm Kamin und kuschelt. Er liebt Streicheleinheiten über alles und fordert diese auch ein.

Bei fremden Menschen braucht Nando Zeit. Mit Männern hat er vielleicht schlechte Erfahrungen gemacht, denn er hat ziemlich Angst und bellt sie anfangs an. Aggressiv zeigt er sich nie. Auch laute Geräusche machen ihm Angst. Aber durch seine Neugier überwindet er auch diese Hürden und wird mit jedem Tag selbstsicherer. Andere Hunde (egal ob Rüde oder Hündin) findet er toll und spielt mit ihnen.

Nando braucht einfühlsame Menschen, die ihn führen, ihm Grenzen setzen und Sicherheit geben. Auch Kinder können in seinem neuen Zuhause leben, wenn diese sehr ruhig und sanft im Umgang mit ihm sind. Nando wurde in Spanien positiv auf Leishmaniose getestet und bekommt daher 2x täglich Tabletten und purinarmes Futter. Er wird damit noch viele Jahre leben. Wir informieren sie gerne ausführlich über diese Krankheit.

Rasse: Englischer Pointer

Schulterhöhe: 52 cm

Gewicht: 19 kg

geboren ca.: 01.03.2016

im Tierheim seit: 14.09.2017

in seiner Pflegestelle seit: Anfang Februar 2018

Nando besitzt einen EU-Tierausweis, ist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht.

Er ist außerdem negativ auf Ehrlichiose/Anaplasma, Rickettsia und Dirofilaria immitis getestet.

Wir vermitteln ihn mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr von 200,- Euro.
Wenn Sie Interesse an einem unserer Hunde haben, dann setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.
Unser Tierschutz Team erreichen Sie telefonisch unter: 0176-72900407 / 02405-86460 / 02205-928922 / 0171-2323777



mehr Bilder




Diesen Hund anfragen



Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Telefonnummer (Pflichtfeld)

Ort (Pflichtfeld)

Ihre Nachricht



Datenschutz


Wir erheben und verwenden Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich im Rahmen der Bestimmungen des Datenschutzrechts der Bundesrepublik Deutschland. Im Folgenden unterrichten wir Sie über Art, Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten. Sie können diese Unterrichtung jederzeit auf unserer Webseite abrufen. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung!
Mit dem Ausfüllen des Fragebogens erklären Sie sich mit der Erhebung und internen Weitergabe Ihrer angegebenen Daten für die Zwecke Ihres Anliegens einverstanden.

  Ja, ich stimme zu.






Adoptionsantrag



Bei ernsthaftem Interesse an einem unserer Tiere bitten wir Sie zur schnelleren Bearbeitung, dieses Formular so komplett und ausführlich wie möglich auszufüllen. Je mehr Informationen wir erhalten umso besser können wir uns ein Bild von Ihnen machen und beurteilen ob das gewünschte Tier zu Ihnen passt und auch Ihre Fragen besser beantworten. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung!

 Ich möchte diesen Hund adoptieren! Ich möchte Pflegestelle für diesen Hund werden!

Vor- und Nachname (Pflichtfeld)

Strasse & Nr. (Pflichtfeld)

PLZ & Ort (Pflichtfeld)

Festnetz- & Handynummer (Festnetz ist Pflicht! Sollten Sie keinen Festnetzanschluss haben schreiben Sie das bitte für unsere Unterlagen dazu!) (Pflichtfeld)

E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Geburtsdatum (Pflichtfeld)

Durch welche Internetseite oder Empfehlung sind Sie zu uns gekommen?

Warum interessieren Sie sich gerade für dieses Tier ?

Gibt es Merkmale, die das Tier auf jeden Fall haben sollte?

Gibt es Merkmale, die das Tier auf KEINEN Fall haben sollte?

Wie viele Personen leben im Haushalt? Gibt es Kinder im Haushalt, wenn ja: wie alt sind diese? Bitte geben Sie jedes Alter der im Haushalt lebenden Personen an!

Sind Sie verheiratet? Wenn ja; seit wann? Oder ein Pärchen? Seit wann sind sie ein Paar? Sind Sie alleinstehend?

Sind die im Haushalt lebenden Personen: Rentner, Arbeitnehmer, Selbstständig, Lehrling, Student, Schüler oder Arbeitsuchend? Wer ist in Ihrem Haushalt berufstätig? Welchen Beruf und welche Arbeitszeiten haben diese? Bitte auch hier alle im Haushalt lebenden Personen angeben!

Wer wird die Hauptbezugsperson des Tieres sein?

Gibt es Hunde, Katzen oder andere Tiere im Haushalt? Wenn ja: Haben diese Hundeerfahrung?

Haben Sie vorher schon Hunde gehalten? Wenn ja, wie lange ist das her? Wie lange war das Tier bei Ihnen?

Alle Hunde können Mittelmeerkrankheiten haben. Haben Sie sich schon über Mittelmeerkrankheiten erkundigt? Haben Sie Fragen zu Mittelmeerkrankheiten? Bitte informieren Sie sich im Internet oder sprechen Sie uns an.

Welpen, die auf Grund ihres Alters noch nicht kastriert werden können, müssen auf Kosten der Adoptanten bis zum 12.Lebensmonat kastriert werden. Ein schriftlicher Nachweis in Form einer Kopie oder Scan der Tierarztrechnung ist dem Tierschutz Team Europa unaufgefordert nach der Kastration einzureichen. Können Sie die Einhaltung dieser Vorgabe gerantieren?

Sind Sie bereit, mit dem Hund oder dem Welpen eine Hundeschule zu besuchen?

Wo befinden sich die Auslaufmöglichkeiten für den Hund (Garten, Wald, Wiese, Stadt)?

Wird der Hund täglich alleine bleiben und wenn ja; wie lange? Und welche Uhrzeiten sind das? Gibt es jemanden, der bei Ihrer Abwesenheit nach dem Hund sehen und mit ihm spazieren gehen kann? Wenn ja: Wer ist das?

Gibt es bekannte Allergien in der Familie?

Leben Sie zur Miete und ist der Vermieter mit der Tierhaltung einverstanden?

Beschreiben Sie das neue Zuhause Ihres Hundes. (Haus, Wohnung (welche Etage/wieviele Parteien im Haus), Garten, Balkon, städtisch, ländlich)?

Wie sieht der Tagesablauf für Sie und Ihren Hund aus? Wie stellen Sie sich das Zusammenleben mit dem Hund vor?

Manche Tiere sind am Anfang nicht stubenrein.
Was würden Sie tun, wenn der Hund in die Wohnung/das Haus macht ?

Darf der Hund alle Räume im Haus betreten? Wenn nicht, welche und warum?

Wo wird das Tier schlafen (in welchem Zimmer, im Bett, im eigenen Korb, in einer Hundehütte, im Zwinger oder, oder)? Was tun sie wenn der Hund mit dem zugewiesenen Schlafplatz nicht glücklich zu sein scheint?

Was tun Sie, wenn ihr Hund auf Ihr Bett oder auf die Sofas klettert?

Welche Bodenbeläge haben Sie daheim (Fliesen, Laminat, Parkett, Spannteppich, Steinboden)?

Wie viele Quadratmeter hat Ihr Haus oder Ihre Wohnung?

Wenn Sie noch kein Tier bisher gehalten haben: bitte bedenken Sie, das ein Tier auch bei schlechtem und kaltem Wetter raus muss, und das Dreck und Hundehaare ins Haus kommen? Ist dies für Sie unproblematisch?

Wir machen Vor- und Nachbesuche. Sind Sie bereit, jemanden bei sich zu empfangen (nach Terminabsprache) und ihm den Lebensraum des Tieres zu zeigen?

Wo wird das adoptierte Tier die Ferien verbringen oder in einem Krankheitsfall von Ihnen aufgenommen(mit Ihnen, in einer Hundepension, bei Bekannten, bei Eltern/Familie etc.) und haben Sie das schon abgeklärt?

Sind Sie bereit, das adoptierte Tier in Rösrath oder an einem vereinbarten Treffpunkt (z.B. in der Pflegestelle) abzuholen?

Haben Sie schon andere Tiere von anderen Tierschutzorganisationen oder einem Tierheim adoptiert und wenn ja, von welcher Organisation. Wann war die Adoption und wie hieß das Tier? Dürfen wir uns dort nach der damaligen Vorkontrolle erkundigen?

Bemerkungen:



Datenschutz


Wir erheben und verwenden Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich im Rahmen der Bestimmungen des Datenschutzrechts der Bundesrepublik Deutschland. Im Folgenden unterrichten wir Sie über Art, Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten. Sie können diese Unterrichtung jederzeit auf unserer Webseite abrufen. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung!
Mit dem Ausfüllen des Fragebogens erklären Sie sich mit der Erhebung und internen Weitergabe Ihrer angegebenen Daten für die Zwecke Ihres Anliegens einverstanden.

  Ja, ich stimme zu.



Bitte tragen Sie den Ausdruck in das Textfeld ein     captcha





© 2009-2018 | Tierschutz-Team - Copyright Tierschutz-Team. Alle Rechte vorbehalten.