Pistacho

Rasse: Labrador-Mix
Größe ca.: 60 cm
Geboren ca.: 01.07.2016
Geschlecht: Rüde/kastriert
Aufenthaltsort: Denia/Spanien
Katzenverträglich: testen wir gerne
Schutzgebühr : 200,- €


Beschreibung


Pistacho ist ein junger, schöner Labrador-Mischlingsrüde. Pistacho wurde von seinem Vorbesitzer nicht gut behandelt, er führte ein Leben an der Kette und bekam in unregelmäßigen Abständen Futter und Wasser. Die Polizei befreite ihn aus dieser schrecklichen Lage und brachte ihn ins Tierheim APAD in Denia/Spanien. Nun lebt er in einer Pflegestelle und das berichten seine Pflegeeltern:

Liebe Hundefreunde, wir sind Harald und Heike, die derzeitigen Pflegeeltern von Pistacho, einem 2-jährigen Mischlingsrüden. Als wir Pistacho aus dem Tierheim bekommen haben, war er – aufgrund seiner traurigen Vergangenheit – ein völlig verängstigter und verschüchteter Hund. Jetzt nicht mehr!! Er ist zutraulich, aufgeweckt, neugierig und unglaublich verschmust/liebebedürftig. Durch viel Zuwendung hat Pistacho wieder Vertraue zu uns Menschen bekommen und hat sich prächtig entwickelt. Ein Blick in sein Gesicht zeigt, was für ein liebenswerter Hund er ist, nicht nur mit Menschen; er versteht sich auch mit allen anderen Hunden. Er ist agil und liebt es mit anderen Hunden zu laufen und zu toben. Pistacho ist begeistert , am Fahrrad laufen zu dürfen. Wir denken, ein Jogger hätte seine Freude an ihm. Trotzdem ist er nicht anspruchsvoll. Er muss nicht den ganzen Tag beschäftigt werden. Morgens und abends seine Laufrunde  (toben/Fahrradfahren) und der Tag ist gerettet. Pistacho lernt schnell. Er weiss was „nein“ bedeutet, ist stubenrein, reagiert/hört auf das Klacken eines Klackers und lernt jetzt „sitz“ zu machen. Kurz und bündig seine Eigenschaften: lieb, sehr schmusig, lernfähig, neugierig, agil aber nicht nervig, verspielt – im ganzen: ein Prachthund. Warum wir ihn dann nicht behalten? Das würden wir sofort, wenn wir nicht schon selber 2 Hunde hätten. Eines ist gewiss: wer diesen hübschen lieben Hund aufnimmt, wird viel Spass und Freude mit ihm haben. Einen tollen Freund an seiner Seite für das ganze Leben!! Wir hoffen, Pistacho findet „Sie“, eine liebe Familie, die ihm all die  Zuneigung gibt, die er verdient.

Wer möchte diesem wunderschönen Hund eine Chance auf ein glückliches Leben geben. Er braucht ein wenig Zeit und Geduld um sich an ein, für ihn komplett anderes Leben zu gewöhnen, doch er verdient es und wird es mit seiner Loyalität und Hingabe danken.

Pistacho wurde nach dem Blut-Test positiv auf die Mittelmeerkrankheit Leishmaniose getestet. Er bekommt nun täglich seine Allopurinol-Tablette und äußerlich sieht man ihm das nicht an. Er wird damit noch viele Jahre leben können. Wir informieren sie gerne ausführlich über diese Krankheit.

Schulterhöhe: 60 cm

Gewicht: 19 kg

geboren ca.: 01.07.2016

Im Tierheim seit: 17.07.2018

Pistacho besitzt einen EU-Tierausweis, ist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht.

Er ist außerdem negativ auf Ehrlichiose/Anaplasma, Rickettsia und Dirofilaria immitis getestet.

Wir vermitteln ihn mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr von 200,- Euro.
Wenn Sie Interesse an einem unserer Hunde haben, dann setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.
Unser Tierschutz Team erreichen Sie telefonisch unter: 0176-72900407 / 02405-86460 / 02205-928922

Nuestro "PISTACHO" busca un hogar para siempre! Por favor comparte

Gepostet von APAD, Protectora de Animales de Denia am Samstag, 17. November 2018



mehr Bilder




Diesen Hund anfragen



Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Telefonnummer (Pflichtfeld)

Ort (Pflichtfeld)

Ihre Nachricht



Datenschutz


Wir erheben und verwenden Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich im Rahmen der Bestimmungen des Datenschutzrechts der Bundesrepublik Deutschland. Im Folgenden unterrichten wir Sie über Art, Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten. Sie können diese Unterrichtung jederzeit auf unserer Webseite abrufen. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung!
Mit dem Ausfüllen des Fragebogens erklären Sie sich mit der Erhebung und internen Weitergabe Ihrer angegebenen Daten für die Zwecke Ihres Anliegens einverstanden.

  Ja, ich stimme zu.






Adoptionsantrag



Bei ernsthaftem Interesse an einem unserer Tiere bitten wir Sie zur schnelleren Bearbeitung, dieses Formular so komplett und ausführlich wie möglich auszufüllen. Je mehr Informationen wir erhalten umso besser können wir uns ein Bild von Ihnen machen und beurteilen ob das gewünschte Tier zu Ihnen passt und auch Ihre Fragen besser beantworten. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung!

 Ich möchte diesen Hund adoptieren! Ich möchte Pflegestelle für diesen Hund werden!

Vor- und Nachname (Pflichtfeld)

Strasse & Nr. (Pflichtfeld)

PLZ & Ort (Pflichtfeld)

Festnetz- & Handynummer (Festnetz ist Pflicht! Sollten Sie keinen Festnetzanschluss haben schreiben Sie das bitte für unsere Unterlagen dazu!) (Pflichtfeld)

E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Geburtsdatum (Pflichtfeld)

Durch welche Internetseite oder Empfehlung sind Sie zu uns gekommen?

Warum interessieren Sie sich gerade für dieses Tier ?

Gibt es Merkmale, die das Tier auf jeden Fall haben sollte?

Gibt es Merkmale, die das Tier auf KEINEN Fall haben sollte?

Wie viele Personen leben im Haushalt? Gibt es Kinder im Haushalt, wenn ja: wie alt sind diese? Bitte geben Sie jedes Alter der im Haushalt lebenden Personen an!

Sind Sie verheiratet? Wenn ja; seit wann? Oder ein Pärchen? Seit wann sind sie ein Paar? Sind Sie alleinstehend?

Sind die im Haushalt lebenden Personen: Rentner, Arbeitnehmer, Selbstständig, Lehrling, Student, Schüler oder Arbeitsuchend? Wer ist in Ihrem Haushalt berufstätig? Welchen Beruf und welche Arbeitszeiten haben diese? Bitte auch hier alle im Haushalt lebenden Personen angeben!

Wer wird die Hauptbezugsperson des Tieres sein?

Gibt es Hunde, Katzen oder andere Tiere im Haushalt? Wenn ja: Haben diese Hundeerfahrung?

Haben Sie vorher schon Hunde gehalten? Wenn ja, wie lange ist das her? Wie lange war das Tier bei Ihnen?

Alle Hunde können Mittelmeerkrankheiten haben. Haben Sie sich schon über Mittelmeerkrankheiten erkundigt? Haben Sie Fragen zu Mittelmeerkrankheiten? Bitte informieren Sie sich im Internet oder sprechen Sie uns an.

Welpen, die auf Grund ihres Alters noch nicht kastriert werden können, müssen auf Kosten der Adoptanten bis zum 12.Lebensmonat kastriert werden. Ein schriftlicher Nachweis in Form einer Kopie oder Scan der Tierarztrechnung ist dem Tierschutz Team Europa unaufgefordert nach der Kastration einzureichen. Können Sie die Einhaltung dieser Vorgabe gerantieren?

Sind Sie bereit, mit dem Hund oder dem Welpen eine Hundeschule zu besuchen?

Wo befinden sich die Auslaufmöglichkeiten für den Hund (Garten, Wald, Wiese, Stadt)?

Wird der Hund täglich alleine bleiben und wenn ja; wie lange? Und welche Uhrzeiten sind das? Gibt es jemanden, der bei Ihrer Abwesenheit nach dem Hund sehen und mit ihm spazieren gehen kann? Wenn ja: Wer ist das?

Gibt es bekannte Allergien in der Familie?

Leben Sie zur Miete und ist der Vermieter mit der Tierhaltung einverstanden?

Beschreiben Sie das neue Zuhause Ihres Hundes. (Haus, Wohnung (welche Etage/wieviele Parteien im Haus), Garten, Balkon, städtisch, ländlich)?

Wie sieht der Tagesablauf für Sie und Ihren Hund aus? Wie stellen Sie sich das Zusammenleben mit dem Hund vor?

Manche Tiere sind am Anfang nicht stubenrein.
Was würden Sie tun, wenn der Hund in die Wohnung/das Haus macht ?

Darf der Hund alle Räume im Haus betreten? Wenn nicht, welche und warum?

Wo wird das Tier schlafen (in welchem Zimmer, im Bett, im eigenen Korb, in einer Hundehütte, im Zwinger oder, oder)? Was tun sie wenn der Hund mit dem zugewiesenen Schlafplatz nicht glücklich zu sein scheint?

Was tun Sie, wenn ihr Hund auf Ihr Bett oder auf die Sofas klettert?

Welche Bodenbeläge haben Sie daheim (Fliesen, Laminat, Parkett, Spannteppich, Steinboden)?

Wie viele Quadratmeter hat Ihr Haus oder Ihre Wohnung?

Wenn Sie noch kein Tier bisher gehalten haben: bitte bedenken Sie, das ein Tier auch bei schlechtem und kaltem Wetter raus muss, und das Dreck und Hundehaare ins Haus kommen? Ist dies für Sie unproblematisch?

Wir machen Vor- und Nachbesuche. Sind Sie bereit, jemanden bei sich zu empfangen (nach Terminabsprache) und ihm den Lebensraum des Tieres zu zeigen?

Wo wird das adoptierte Tier die Ferien verbringen oder in einem Krankheitsfall von Ihnen aufgenommen(mit Ihnen, in einer Hundepension, bei Bekannten, bei Eltern/Familie etc.) und haben Sie das schon abgeklärt?

Sind Sie bereit, das adoptierte Tier in Rösrath auf unserem Schutzhof abzuholen?

Haben Sie schon andere Tiere von anderen Tierschutzorganisationen oder einem Tierheim adoptiert und wenn ja, von welcher Organisation. Wann war die Adoption und wie hieß das Tier? Dürfen wir uns dort nach der damaligen Vorkontrolle erkundigen?

Bemerkungen:



Datenschutz


Wir erheben und verwenden Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich im Rahmen der Bestimmungen des Datenschutzrechts der Bundesrepublik Deutschland. Im Folgenden unterrichten wir Sie über Art, Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten. Sie können diese Unterrichtung jederzeit auf unserer Webseite abrufen. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung!
Mit dem Ausfüllen des Fragebogens erklären Sie sich mit der Erhebung und internen Weitergabe Ihrer angegebenen Daten für die Zwecke Ihres Anliegens einverstanden.

  Ja, ich stimme zu.



Bitte tragen Sie den Ausdruck in das Textfeld ein     captcha





© 2009-2019 | Tierschutz-Team - Copyright Tierschutz-Team. Alle Rechte vorbehalten.